Über mich

Erfahrungen und Integration in der Schweiz

Foto:Goran Bencun Photography

Ich bin als Journalist in die Arbeitswelt eingestiegen. Wegen der lebensbedrohlichen Situation für das Leben als Journalisten in Sri Lanka musste ich in die Schweiz flüchten. In der Schweiz angekommen, war die deutsche Sprache sowie die Kultur neu für mich. Die enorme Herausforderung machte mir Angst und ich wusste, dass ich schnell die Sprache lernen muss, um mich integrieren zu können. Ich habe Kommunikation studiert und arbeite im Bereich Asyl & Integration bei verschiedenen Regierung und Nicht-Regierungsorganisationen. Bei meiner Arbeit kann ich meine eigene Erfahrung als Flüchtlinge miteinbringen.

 

In der Stadt Baden habe ich während drei Jahren an verschiedenen Projekten gearbeitet und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln. Ich habe einige Aktivitäten entwickelt und habe als Schlüsselperson geholfen, ein Projekt zu entwickeln. Zudem habe ich als Sprachanimator bei der Stadt Baden mit tamilischen Kindern zusammengearbeitet und deren Eltern beraten. Baden ist meine neue Heimatstadt, wo ich mich mit der Zeit ziemlich wohl fühle.

 

Heute arbeite ich als Jugendarbeiter der Stadt Aarau. Ich bin  eine Vertrauensperson für Asylsuchende insbesondere für unbegleitete minderjährige Asylsuchende (UMAs) und junge Erwachsene in der Region Aarau. Zudem bin ich als Kursleiter und externer Mitarbeiter bei der schweizerischen Flüchtlingshilfe (SFH) in Bern tätig. Zu meinen Aufgaben gehört das Führen von Referaten über das Asylwesen, meine Flucht sowie die Integration. Mit dem Bildungsteam der SFH reise ich durch die ganze Deutschschweiz. Diese Projekttage werden für Jugendliche und Erwachsene angeboten. Zusätzlich unterstütze ich die Abteilung Länderanalyse mit Recherchearbeiten bezüglich der Situation in Sri Lanka. 

 

Als interkultureller Dolmetscher für Tamilisch ins Deutsche arbeite ich  bei  Linguadukt HEKS Aargau und Solothurn. Ich übersetze schriftlich und mündlich im Bereich Soziales, Gesundheit und Bildung für Behörden und Institutionen im Kanton Aargau und Solothurn.

Durch meine früheren Stellen sowie die jetzige Arbeit habe ich viele Erfahrungen mit Asylsuchenden gesammelt.

 

Danke meinen neuen Freunden in der Schweiz, die mir immer wieder Mut zugesprochen haben und zu meiner neuen Familie geworden sind, habe ich eine sehr positive Einstellung gegenüber der Schweiz eingenommen.

 

Liebe Grüsse

Jathurshan Premachandran

© 2023 Jäger & Thomann. Erstellt mit Wix.com

  • Facebook Basic Black
  • LinkedIn Basic Black
  • Twitter Basic Black
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now